08. Februar 2021 09:30 Uhr

Porträt über unseren Autor Hans Sarkowicz in der FAZ

Fünf Bücher hat er bei uns als Autor veröffentlicht, an vier weiteren war er beteiligt. Grimm, Göthe oder Grimmelshausen - meist geht es darin um schreibende Menschen der Vergangenheit oder auch deren unverdient vergessene Verwandtschaft. Gemeinsam mit Heiner Boehncke hat er schon so manchen Schatz gehoben und uns das Leben dieser ausgewählten Personen wieder näher gebracht. Auch über Erich Kästner und Heinz Rühmann schrieb er Biografien, kennt sich bestens aus mit der Zeit des Vormärz zwischen 1839 und 1848/49, dem Widerstand gegen Hitler und auch in der hessischen Literatur.

 

Um ein Buch zu schreiben, liest man meist mehrere zur Recherche - und so umfasst Hans Sarkowicz' Bibliothek denn auch viele tausend Bände zu unterschiedlichsten Themen. Mehr über ihn und seine Bücher erfahren Sie im Porträt in der FAZ (FAZ+, ggf. kostenpflichtig) aus der Ausgabe vom Samstag, den 6. Februar.

zurück

Buch zur News:

Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz

Der fremde Ferdinand

Von den Brüdern Grimm ist viel die Rede. Ihr Bruder Ferdinand, der ein eigenes Werk von Fabeln und Märchen zusammentrug, ist heute ver ...
Mehr
Der fremde Ferdinand
24,00 EUR
11.2020
1 x 'Der fremde Ferdinand' bestellen Warenkorb