31. Januar 2022 19:00 Uhr - Stuttgart

Lezioni Sciasciane: Ein Abend über den Schriftsteller Leonardo Sciascia

Die Komplexität der sizilianischen Realität diente dem in Racalmuto bei Agrigent geborenen Leonardo Sciascia oft als Spiegel, um bestimmte Themen seines Werks zu vertiefen. So auch das Thema der Macht und deren Missbrauch. Der Abend steht ganz im Zeichen dieses herausragenden Intellektuellen und Autors und seiner literarischen Strahlkraft über die Grenzen Italiens hinaus.

Die Literaturkritikerin Maike Albath ist im Gesprach mit dem Literaturwissenschaftler Prof. Albrecht Buschmann (Universität Rostock).
 
Wann: Montag, 31. Januar 2022, 19 Uhr
Wo: Hospitalhof, Salon, Büchsenstr. 33, Stuttgart
Eintritt frei, weitere Informationen auf der Seite des Italienischen Kulturinstituts

Die Veranstaltung ist Teil der „Lezioni Sciasciane“, die vom Komitee „Comitato Nazionale per il Centenario Sciasciano“ ins Leben gerufen und unter der Schirmherrschaft des italienischen Außenministeriums (MAECI) in mehreren europäischen Städten realisiert wurden.
 

zurück

Buch zur Veranstaltung:

Leonardo Sciascia

Das ägyptische Konzil

Die wahre Geschichte einer unglaublichen Fälschung.
Mehr
Das ägyptische Konzil
42,00 EUR
05.2016
1 x 'Das ägyptische Konzil' bestellen Warenkorb