08. Februar 2019

Presseschau: Die neuesten Besprechungen im Überblick

Jean Giono: Ein Mensch allein

"Mit faszinierender Hintergründigkeit deutet der Roman einen Zusammenhang zwischen der Menschen- und der Wolfsjagd an.(...) So spannend die Geschehnisse – das eigentliche Ereignis ist Gionos Sprache. Er bricht hier mit dem archaisierenden Stil seiner Vorkriegsromane und entwickelt eine vertrackte Erzählweise voller Andeutungen, Perspektivwechsel und bissiger Humoristik." Wolfgang Schneider, Deutschlandfunk Kultur, 04.02.2019

 

Gabriela Adameşteanu: Verlorener Morgen

"...Gabriela Adameșteanu genießt in ihrer Heimat einen doppelten Ruhm - als subtile Erzählerin, deren Romane in viele Sprachen übersetzt werden, und als kämpferische Intellektuelle, die einst vor den Kommunisten nicht zu Kreuze kroch und die Korruptionisten von heute mit ihrer Kritik nicht verschont." Karl-Markus Gauß, Süddeutsche Zeitung, 03.02.2019

 

zurück

Buch zur News:

Jean Giono

Ein Mensch allein

Jean Giono hat singuläre Meisterwerke der französischen Literatur seiner Epoche geschaffen. In Deutschland ist er bis heute ein Unbek ...
Mehr
Ein Mensch allein
42,00 EUR
12.2018
1 x 'Ein Mensch allein' bestellen Warenkorb