04. Januar 2019

Große Freude: Gabriela Adameşteanus Roman "Verlorener Morgen" ist "Buch des Monats" auf Ö1 - und auch der Perlentaucher-Bücherbrief listet ihn unter den besten Büchern im Januar 2019!

Von der Gossensprache über die Rhetorik der Staatspropaganda bis zu brillanten Dialogen zieht Gabriela Adameşteanu alle Sprachregister - und erzählt die Geschichte Rumäniens im 20. Jahrhundert, gespiegelt in den Erlebnissen von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten. Das Kaleidoskop dieser unvergesslichen Figuren, Stimmen und Geschichten reißt die Leserinnen und Leser mit und macht "Verlorener Morgen" zu einem Klassiker der rumänischen Literatur.

Gabriela Adamesteanus erstmals von Eva Ruth Wemme ins Deutsche übersetzte Roman ist nun von dem österreischischen Radiosender Ö1 zum "Buch des Monats" im Januar 2019 gewählt worden.

Die Jurybegründung: "Eine allwissende, personale Erzählerin, innerer Monolog, Traumszenen und Dokumente - eine mit allen Wassern der Moderne gewaschene Autorin kurvt durch das rumänische 20. Jahrhundert. ‚Verlorener Morgen‘ ist ein großer erzählerischer Wurf."

 

Die Besprechung des Romans auf Ö1 können Sie hier nachhören und nachlesen.

 

Und auch der Perlentaucher-Bücherbrief listet "Verlorener Morgen" unter den besten Büchern im Januar 2019!

 

zurück

Buch zur News:

Gabriela Adameşteanu

Verlorener Morgen

Unbekannte Romankunst aus Rumänien
Mehr
Verlorener Morgen
42,00 EUR
08.2018
1 x 'Verlorener Morgen' bestellen Warenkorb