09. November 2017

Buchpremiere und Preisverleihung: Am 9. November liest Barbara Zoeke erstmals aus "Die Stunde der Spezialisten" in Berlin, am 17. November wird sie mit dem Brüder-Grimm-Preis 2017 der Stadt Hanau ausgezeichnet.

Buchpremiere am 09.11.2017, 20.30 Uhr:
Barbara Zoeke liest aus "Die Stunde der Spezialisten" im Rahmen der Veranstaltungsreihe Stadt Land Buch.
Ort: Buchhändlerkeller, Carmerstr. 1, 10623 Berlin-Charlottenburg, Eintritt: 5 €, ermäßigt 3 €


Öffentliche Preisverleihung am 17.11.2017, 20.00 Uhr:
Barbara Zoeke wird mit dem Brüder-Grimm-Preis 2017 der Stadt Hanau ausgezeichnet, die Laudatio hält Andreas Platthaus (FAZ). Die Jurybegründung und weitere Informationen finden Sie hier.
Ort: Hanauer Stadtbibliothek/Kulturforum Hanau, Am Freiheitsplatz 18a, Hanau, Eintritt frei

 

Barbara Zoeke erzählt von Max Koenig, der 1940 aus seinem bisherigen Leben gerissen wird: Er hat die Huntington-Krankheit und kommt in die Wittenauer Heilstätten. Dort trifft er auf die kluge Schwester Rosemarie, Carl Hohein, der eine Litanei auf die Farbe »Schwarz« komponiert, Elfie, die »Traumdeutsch« spricht, und Oscar, einen Jungen mit Trisomie 21. Dr. Friedel Lerbe, Arzt, SS-Mann und fanatischer Verfechter der Rassenhygiene, führt als Leiter einer Tötungsanstalt das NS-»Euthanasie«-Programm mit bürokratischer Präzision aus – ein ganzer Stab von »Pflegern«, Sekretärinnen, Technikern und Leichenbrennern steht diesem »Spezialisten« zur Seite.
Barbara Zoeke schildert die Maschinerie des "Euthanasie"-Programms multiperspektivisch, empathisch und erschütternd klar. Es gelingt ihr, dieses Verbrechen der Nationalsozialisten zu vergegenwärtigen.
 

Barbara Zoeke verbrachte ihre Kindheit im thüringischen Vogtland und studierte in Köln und Münster. Sie ist habilitierte Psychologin, forschte in den USA und war über mehrere Jahre im Vorstand der »International Society of Comparative Psychology«. Sie lehrte und forschte an den Universitäten von Münster, Frankfurt, Würzburg und München. Neben wissenschaftlichen Arbeiten zur Wahrnehmung und zum Gedächtnis veröffentlicht sie erzählende Prosa, Lyrik und Sachbuchtexte. Sie lebt seit 2008 in Berlin.

 

zurück

Buch zur News:

Barbara Zoeke

Die Stunde der Spezialisten

In Barbara Zoekes Roman kommen Opfer und Täter eines der verdrängten Verbrechen der Nationalsozialisten zu Wort
Mehr
Die Stunde der Spezialisten
42,00 EUR
08.2017
1 x 'Die Stunde der Spezialisten' bestellen Warenkorb