14. September 2017

Am 19. September finden zwei Buchpremieren statt: Die "Sentimentale Reise" wird im Literaturhaus Berlin vorgestellt, "Monsieur Göthé. Goethes unbekannter Großvater" im Frankfurter Goethe-Haus.

19.9.2017, 20.00 Uhr: Viktor Schklowskijs "Sentimentale Reise"
Lesung und Gespräch mit Andreas Tretner, Anselm Bühling und Olga Radetzkaja

 

In seinem Bericht über die Jahre 1917 bis 1922 erzählt Schklowskij von seiner Zeit als Kommissar an der Front, von seinem Kampf als Sozialrevolutionär gegen die Bolschewiki und von seiner Flucht nach Finnland, als ihm die Verhaftung drohte. Er beschreibt Krieg, Bürgerkrieg und Revolution mit scharfen Blick - 100 Jahre nach der Russischen Revolution liegt sein Bericht nun in einer neuen und erstmals vollständigen Übersetzung vor. Die Aktualität dieses Buches und seines Autors, die Rolle des Intellektuellen im politischen Getümmel, zwischen Krieg und Revolution, Utopie und Praxis, zwischen Reflexion und Teilnahme sollen im Zentrum dieses Abends stehen.

 

Veranstalter: Literaturhaus Berlin und Weltlesebühne e.V.
Ort: Literaturhaus Berlin, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin
Eintritt: 5,- / 3,- €

 

19.9.2017, 19.00 Uhr: "Monsieur Göthé. Goethes unbekannter Großvater"
Lesung und Gespräch mit Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz und Joachim Seng

 

Friedrich Georg Göthe, 1657 als Sohn eines Hufschmieds geboren, erlernte das Schneiderhandwerk und ging in die Seidenstadt Lyon, fortan nannte er sich Göthé. In Frankfurt am Main ließ er sich nieder und wurde zu einem der wohlhabendsten Bürger der Stadt. Ohne ihn hätte die Karriere des Johann Wolfgang von Goethe kaum stattgefunden. Doch der berühmte Enkel verbannte den Großvater, den »verdammten Schneider« und Hotelier, aus der Familiengeschichte. Ein weißer Fleck im Stammbaum – bis heute. Das Autorentrio Boehncke, Sarkowicz und Seng erzählt eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte und beschreibt zugleich ein Stück Kultur- und Sozialgeschichte.

 

Ort: Frankfurter Goethe-Haus, Arkadensaal, Großer Hirschgraben 23-25, 60311 Frankfurt am Main
Eintritt: 4,- € (Mitglieder) / 8,- € (Gäste)
Um Anmeldung wird gebeten, per E-Mail: anmeldung@goethehaus-frankfurt.de oder telefonisch: 069 / 13880-0.
 

zurück

Buch zur News:

Heiner Boehncke, Hans Sarkowicz, Joachim Seng

Monsieur Göthé

Ahnenforschung beim Großen der deutschen Literatur.
Mehr
Monsieur Göthé
42,00 EUR
07.2017
1 x 'Monsieur Göthé' bestellen Warenkorb