18. August 2014

Hanns Heinz Ewers »Lustmord einer Schildkröte und weitere Erzählungen« – der 356. Band der Anderen Bibliothek

Kaum ein Autor war in seinem exzentrischen Kunstschaffen zwischen 1900 und 1932 international so berühmt und ist heute so vergessen wie der 1871 in Düsseldorf geborene Hanns Heinz Ewers. Die Erzählungsauswahl aus dem enormen Oeuvre, versammelt in unserem 356. Band, schillert zwischen Schwarzer Romantik und bildmagischer Avantgarde.

zurück

Buch zur News:

Ewers, Hanns Heinz

Lustmord einer Schildkröte

Es ist eine sehr deutsche wahnwitzige Skandalkarriere: Hanns Heinz Ewers begann als schöngeistiger Dandy rasant mit Oscar Wilde, wurde mit s ...
Mehr
Lustmord einer Schildkröte
38,00 EUR
08.2014
1 x 'Lustmord einer Schildkröte' bestellen Warenkorb