07. Juli 2021 11:00 Uhr

Bon anniversaire, Marcel Proust!

Den meisten ist sein Name ein Begriff, viele haben etwas von ihm gelesen, manche sogar sein Hauptwerk »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« in seiner ganzen siebenbändigen Üppigkeit. Am 10. Juli wäre Marcel Proust 150 Jahre alt geworden. Zu diesem besonderen Jubiläum empfehlen wir die erneute Lektüre unserer Ausgabe Das Flimmern des Herzens
 
Übersetzt aus den Druckfahnen des ersten Bandes »Unterwegs zu Swann« seines Romans »Auf der Suche nach der verlorenen Zeit«, können Leser:innen hier die kreative Arbeit des Autors am Text direkt nachvollziehen. 
 
 
Das Buch ist durchgehend dreifarbig gedruckt, und so verfolgt man umgestellte Passagen, liest durchgestrichene Wörter und Sätze und dann auch ganze Seiten in lila, die von Proust nachträglich ergänzt wurden. Stefan Zweifel hat diese Druckfahnen und Prousts Korrekturen zum ersten Mal ins Deutsche übertragen und schreibt in seinem Vorwort:
 
»Wie wollte man sich nicht neben Marcel Proust in sein Bett legen wollen, vom Lärm und Gerede der Welt durch Korkwände geschützt, umduftet vom Nudeldampf seiner Haushälterin Cécile Albaret und jenen „Petites Madeleines“, in denen er, spiegelbildlich verkehrt, die Initialen seines Namens versteckte?«
 
Wir empfehlen all unseren Abonnent:innen: Nehmen Sie das Buch wieder aus dem Regal und machen Sie es sich mit einer Tasse Tee und Marcel Proust gemütlich. Alle Leser:innen, die das Buch noch nicht besitzen, können sich gleich hier auf unserer Seite ihr Exemplar bestellen – oder in ihrer Lieblingsbuchhandlung kaufen. Wir wünschen Ihnen anregende Lektüre!
 
 
 
»Ein Buch ist ein optisches Instrument, das der Autor dem Leser reicht, damit er sich selber klarer zu sehen vermöge.« (Marcel Proust)
 

zurück

Buch zur News:

Marcel Proust

Das Flimmern des Herzens

»Auf der Suche nach der verlorenen Zeit« – wie wir sie noch nie gelesen haben
Mehr
Das Flimmern des Herzens
42,00 EUR
11.2017
1 x 'Das Flimmern des Herzens' bestellen Warenkorb