11. Mai 2020 23:00 Uhr

TV-Tipp: Konrad Wolfs Film "Ich war Neunzehn" im MDR

Ein besonderer TV-Tipp für heute Abend: um 23:05 Uhr im MDR wird der Film "Ich war Neunzehn" von Konrad Wolf ausgestrahlt.

 

Als Vorlage für seinen Film Ich war Neunzehn (1968) über einen Leutnant der Sowjetarmee im Zweiten Weltkrieg nutzte der DDR-Filmemacher Konrad Wolf seine eigenen Kriegstagebücher und verlieh dem kollektiv-abstrakten Erinnern so wieder eine biografische, eine fassbare Dimension.

 

© Deutsche Kinemathek

 

 

Auch zu sehen in der ARD-Mediathek, das Video ist verfügbar bis zum 10.06.2020, 23:55 Uhr.

zurück

Buch zur News:

Antje Vollmer, Hans-Eckardt Wenzel

Konrad Wolf

DDR und Film: Kunst vs. Politik
Mehr
Konrad Wolf
42,00 EUR
08.2019
1 x 'Konrad Wolf' bestellen Warenkorb