14. Oktober 2019

Neuer Originalband: Die Pfingstrosenlaterne von Sanyutei Encho

Sanyutei Encho (1839–1900) war einer der populärsten »Rakugoka« seiner Zeit – ein »Storyteller« vor zahlreichem Publikum.
Die Pfingstrosenlaterne ist ein noch heute in Japan bekanntes Werk: Die berühmte „Gespenstergeschichte“ aus dem 17. Jahrhundert erzählt, wie zwei Schönheiten aus dem Jenseits einem jungen Mann die Lebensgeister aussaugen.

In seiner Pfingstrosenlaterne – dargeboten vor seinen Zuhörern wie ein Fortsetzungsroman – breitet Sanyutei Encho voller Wendungen und Verwicklungen die Motive der volkstümlichen Literatur Japans vor uns aus.  Zwischen Komödie und ernstem Spiel und im Zwischenreich von Menschen- und Geisterwelt entfaltet sich sein erzählerischer Bilderbogen.
Der magische Realismus eines Haruki Murakami schöpft auch aus den Quellen solcher mündlich vorgetragenen klassischen Stoffe.


„Mit dieser Neuauflage der Pfingstrosenlaterne wird dem westlichen Leser nicht nur ein Blick auf die lebendige Literatur- und Theaterszene bereits in Japans Früher Neuzeit, sondern auch auf die lange Tradition der Gespenstergeschichte in Ostasien ermöglicht.“
Aus dem Nachwort von Martina Schönbein


 

zurück

Buch zur News:

Sanyutei Encho

Die Pfingstrosenlaterne

Eine Gespenstergeschichte aus dem 17.Jh. die erzählt, wie zwei Schönheiten aus dem Jenseits einem jungen Mann die Lebensgeister aussaugen.
Mehr
Die Pfingstrosenlaterne
44,00 EUR
10.2019
1 x 'Die Pfingstrosenlaterne' bestellen Warenkorb