Grimmelshausen, Hans Jacob Christoffel von

Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage /Der seltsame Springinsfeld

Zwei simplicianische Romane

Aus dem Deutsch des 17. Jahrhunderts; Übertragen von Reinhard Kaiser

»Die stärkste Frau der deutschen Literatur - und ein Gaukler mit Stelzfuß aus dem Deutschen Krieg«
So eine Frau kann man lange suchen: wild, unabhängig, wagemutig – und für jeden derben Spaß zu haben. Reinhard Kaiser holt »die Courage« ins Hier und Jetzt zurück – und vergisst auch den seltsamen Herrn Springinsfeld nicht.
Ein Jahr nach dem gewaltigen Erfolg seines »Abenteuerlichen Simplicissimus Deutsch« ließ Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen 1669/70 seinem großen Buch zwei kürzere Romane folgen, deren Protagonisten es in sich haben wie der Simplicissimus: der gelernte Gaukler und Tierstimmenimitator Springinsfeld, der sich zuerst als Soldat und später als Bettler durch die verkehrte Welt seiner Zeit schlägt, und die Landstreicherin, Soldatin, Marketenderin, Hure, siebenmalige Ehefrau und spätere Zigeunerkönigin Courage.
Packend und präzis in jedem Detail erzählen sie von ihrem wüsten Leben und listenreichen Überleben in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges. Eine atemberaubende Wucht entwickelt hierbei vor allem die Courage, die ohne jede Scheu, Anstoß zu erregen, dem Verfasser in die Feder diktiert, wie es ihr im Kampf der Geschlechter, der sich inmitten des großen Krieges abspielt, ergangen ist. Wer nur das Stück von Brecht gesehen hat, weiß über diese Frau noch lange nicht Bescheid.

»Grimmelshausen zeigt sich auch hier als sprachmächtiger, fabulierfreudiger und, was die Konstruktion der Romane angeht, geradezu moderner Autor. Wer schon einmal einen Abend lang Kaiser bei einer Lesung gelauscht hat, der weiß, dass er reich beschenkt nach Hause gehen wird.« Jürgen Lentes, Frankfurter Rundschau vom 12.10.2010

"Erneut ein Wunderwerk der Adaption eines jahrhundertealten literarischen Werkes für die Gegenwart.« Hans-Joachim Müller, Butzbacher Zeitung vom 12.10.2010

»(...) wichtig ist dem Übersetzer und Wortkünstler Kaiser, dem modernen Leser Freude bei der Lektüre zu schenken und ihm Einsichten zu vermitteln, die zeitlos sind und von Grimmelshausen zur Bewältigung auch moderner Probleme angeboten werden.« Alois Weimer, Gelnhäuser Tagblatt vom 06.10.2010

»Dieser Zeit zu begegnen - mit Grimmelshausen als kundigem Führer - ist ein wahres Abenteuer. Und geschmückt wird es von dieser unglaublichen barocken Sprachkraft, der auch durch Kaisers feine Eingriffe das Funkeln nicht abhanden kam. (...) Geschichten voller Wahn- und Irrsinn, Lug und Trug.« Lothar Schröder, Rheinische Post vom 04.10.2010

»Dem »Simplicissimus« vor einem Jahr ist jetzt ein Band mit den beiden anderen Romanen gefolgt. Dieser neue Grimmelshausen ist ein Werk des Schriftstellers und Übersetzers Reinhard Kaiser. Er hat sich der Bücher, die ihn schon immer beeindruckt haben, mit Liebe, Respekt und Feingefühl angenommen und ist dabei so dicht wie möglich am Original geblieben. Er lässt nichts weg und fügt nichts hinzu, er macht sich auch nicht durch auffällige Wortfindungen oder andere Mätzchen wichtig. (...) Kaisers Fassungen haben Schwung, und sie lesen sich wunderbar. Der Verlag, der die barocken Romane, nobel gedruckt und fantastisch ausgestattet, in seiner Anderen Bibliothek herausbrachte, hat viel Engagement und Liebe in dieses Projekt investiert. Der »Simplicissimus« ist ein bemerkenswerter, sogar erstaunlicher Erfolg geworden. Er wäre auch dieser »Courage« zu wünschen.« Klaus Bellin, Neues Deutschland vom 24.11.2010

»Kaiser übertrug die weitschweifige Barock-Sprache in ein elegantes modernes Deutsch, ohne die Ecken und Kanten zu glätten. (...) Was der Erzbetrügerin zu wünschen ist? Dass sie mindestens so erfolgreich sein wird wie der Held des Abenteuerlichen Simplicissimus.« Jürgen Werth, NDR vom 25.11.2010

»Wie der [Grimmelshausen] diese Frau durch die Wirren des Dreißigjährigen Krieges zeihen lässt, ist atemberaubend. Und wie er sie frei von Moralin und Belehrungen, dafür mit Witz und unverstelltem Blick über ihre Abenteuer und Amouren schwadronieren lässt, ist schlicht umwerfend.«
(Heinz Storrer, Schweizer Familie, Dezember 2010)

»Äußerst vergnüglich.«
(Harald Schwiers, Badische Neueste Nachrichten, 01. April 2011)

Reinhard Kaiser, geboren 1950 in Viersen am Niederrhein, ist der Anderen Bibliothek seit ihren Anfängen durch zahlreiche Übersetzungen und Editionen verbunden. Seine Übertragung von Grimmelshausens Roman »Der abenteuerliche Simplicissimus Deutsch« wurde 2009 ein Bestseller: Es waren die Bände 296/297 der Anderen Bibliothek, die den Auftakt bildeten zu den simplicianischen Schriften. Den Abschluß macht dann Band 328 der Anderen Bibliothek mit dem letzten Roman des simplicianischen Zyklus Das wunderbarliche Vogelnest.

Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen wurde 1621 oder 1622 im hessischen Gelnhausen geboren. Den Dreißigjährigen Krieg hat er von 1634 bis zum Friedensschluss im Jahre 1648 aus nächster Nähe erlebt – als Pferdejunge, als Soldat und zuletzt als Regimentsschreiber. Später wurde er Burg- und Gutsverwalter am Oberrhein und starb dort als Schultheiß von Renchen im August 1676.

Wir empfehlen außerdem:

Boehncke, Heiner; Sarkowicz, Hans

Grimmelshausen

Nach der Wiederentdeckung der simplicianischen Werke: die einzigartige Lebensgeschichte des Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen. Nicht ei ...
Mehr
Grimmelshausen
36,00 EUR
erschienen: 10.2011
Originalausgaben
1 x 'Grimmelshausen' bestellen Warenkorb

Alternativ verfügbar:

Grimmelshausen, Hans Jacob Christoffel von

Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage /Der seltsame Springinsfeld

»Die stärkste Frau der deutschen Literatur - und ein Gaukler mit Stelzfuß aus dem Deutschen Krieg« So eine Frau kann man ...
Mehr
Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage /Der seltsame Springinsfeld
36,00 EUR
erschienen: 09.2010
Originalausgaben
1 x 'Lebensbeschreibung der Erzbetrügerin und Landstörzerin Courage /Der seltsame Springinsfeld' bestellen Warenkorb

Vom selben Autor

Grimmelshausen, Hans Jacob Christoffel von

Das wunderbarliche Vogelnest

Eine heimliche Abenteuertour durch Grimmelshausens Zeit und hinter die Kulissen ihrer Ehrbarkeit. Davon können wir Leser nur träumen ...
Mehr
Das wunderbarliche Vogelnest
36,00 EUR
erschienen: 04.2012
Originalausgaben
1 x 'Das wunderbarliche Vogelnest' bestellen Warenkorb

Grimmelshausen, Hans Jacob Christoffel von

Der abenteuerliche Simplicissimus Deutsch

»Der großartigste deutsche Roman, der noch zu entdecken bleibt« Ein Roman über den Krieg und das Geld, über das Leb ...
Mehr
Der abenteuerliche Simplicissimus Deutsch
39,95 EUR
erschienen: 07.2009
Extradrucke
1 x 'Der abenteuerliche Simplicissimus Deutsch' bestellen Warenkorb

Grimmelshausen, Hans Jacob Christoffel von

Keuscher Joseph

Der barocke Erzählkosmos des Hans Jacob Christoffel von Grimmelshausen in der Anderen Bibliothek wird erweitert. Die alttestamentarische ...
Mehr
Keuscher Joseph
18,00 EUR
erschienen: 09.2014
Kometen
1 x 'Keuscher Joseph' bestellen Warenkorb